Datensicherheit im Netz?

Auch wenn die Diskussionen sich auf Facebook in letzter Zeit beschränkten, sollten andere Dienste wie WhatsApp oder Google nicht vergessen werden.

Wer gerne Google verwendet und wegen seines Handys auch ein Google-Konto hat, sollte sich beim Anbieter anschauen, welche Informationen gesammelt werden. Ich habe allerdings Zweifel, dass die Auflistung vollständig ist.

 

https://adssettings.google.com/authenticated?hl=de

https://www.google.com/maps/timeline?pb

https://myactivity.google.com/myactivity

https://myaccount.google.com/device-activity

https://myaccount.google.com/permissions

Einige Einstellungen lassen sich ändern, so dass nicht ganz so viele Informationen übermittelt werden.

Dieser Beitrag wurde unter Linux & PCs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.